Motorradreise Südengland, Cornwall, Cotswolds 12 Tage

Motorradroutenkarte

Tour

Routenkarte motorradreise 
Südengland, Cornwall, Cotswolds 12 Tage

Highlights Motorradreise Südengland, Cornwall, Cotswolds 12 Tage


Rye
Battle Abbey
Brighton
Salisbury
Stonehenge
Schaftesbury Gold Hill
Engelse Rivièra / Lyme Regis
Dartmoor
Kingsend
Looe
Polperro
Charlestown,
Mevagissey
Porthleven


Lizard Point
St Michiel Mount
Mousehole
Lands End
St Just mine
Cape Cornwall
Carn Galver Mine
Zennor
St.Ives
Hells Mouth
Portreath
Perranporth
Padstow


Port Isaac
Tintagel King Arthur
Boscastle
Bude
Exmoor
Clovelly
Woolcombe
Infracombe
Valley of the Rocks
Glastonbury
Wells
Cotswolds
Oxford


Diese 12-tägige Motorradreise nach Südengland, Cornwall, Cotswolds beinhaltet:

-10 Übernachtungen Bed and Breakfast, Doppelzimmer mit Dusche/WC und Full English breakfast
-Parkmöglichkeit
-Roadbook mit Sehenswürdigkeiten von Tag zu Tag
-GPS-Routendateien auf USB-Stick
-Straßenkarten (ein Satz pro Buchung)


Reisepreis

Abreise frei wählbar
Mai, Juni, Juli, August: Preis p.P. 1760,- Euro
April, September: Preis pro Person 1650,- Euro


Nicht enthalten

- Fährüberfahrt Dünkirchen - Dover.

- Fährüberfahrt Harwich - Hoek van Holland mit eine Übernachtung an Bord.

Gerne buchen wir für Sie eine perfekt anschliessende Fährüberfahrt. Bitte geben Sie dies auf dem Buchungsformular an.



Reisen Sie durch die schönsten Gegenden Südenglands, Cornwall und die Cotswolds.

Wir reisen über eine Route südlich von London nach Cornwall und wählen auf der Weg zurück unsere Route nördlich von London. Das hält diese Motorradtour interessant bis zum letzten Kilometer.

Sie lernen die Highlights Südenglands kennen, wie zum Beispiel die alten Badeorte Brighton und Eastbourne, der Domstadt Salisbury, Stonehenge und der wilde Natur von Dartmoor.

Mit Cornwall als Sahnehäubchen. Mit der wilden Natur der Hochmoore mit Heidekraut, hoch aufragende Klippen entlang der Küste (wie das berühmte Lands-End), durchsetzt mit schöne Surfstrände.

Cornwall war lange Zeit ein gut gehütetes Geheimnis der Engländer.

Auf der zweite Teil Reise ändern wir den Kurs an der Westküste von Cornwall und Devon, mit schöne Surfstrände und gemütliche Badeorte und Fischerdörfer.

Und reisen Sie durch Exmoor und die Grafschaft Sommerset mit den berühmten Orten Wells und Bath,zum kulturell reichen englischen Cotswolds-Gebiet und Oxford.

Die große Menge an verschiedenen Landkreisen und vielen Highlights zum Ansehen, macht diese Reise zu einem Highlight für neue und erfahrene england reisende.

Und auch als Autourlaub sicherlich zu empfehlen.

Motorradurlaub Südengland, Cornwall, Cotswolds


White Cliffs of Dover, Kent

Tag 1: Überfahrt mit der Fähre und Ankunft in Dover.

Mit wahrscheinlich etlichen Kilometern bis zur Fähre schon hinter uns; Haben wir die Route an diesem ersten Reisetag nach der Ankunft in Dover, kurz gehalten.

An diesem Tag der Ankunft in England bleiben wir am ersten Tag in der Grafschaft Kent und wählen dort aus auch die erste nacht.

Genießen Sie die schöne Landschaft und gewöhnen Sie sich an den Linksverkehr.

Motorradstrecke ca. 55 km.


Eastbourne Pier, East Sussex

Tag 2: Entlang der Südküste in die Domstadt Salisbury

An diesem Tag fahren wir entlang der berühmten Südküste Englands. Und tun Sie die charakteristischen Badeorte ("große alte Damen") Eastbourne und Brighton.

Danach fahren wir etwas landeinwärts und betreten die ländliche Grafschaft West Sussex. Mit unterwegs Marktstädte, darunter das berühmte Petworth. Die für ihre vielen Antiquitätenläden bekannt ist.

Nach einem wundervollen Tag in der englischen Landschaft erreichen wir gegen Abend die Kathedralenstadt Salisbury in der Grafschaft Wiltshire.

Die zweite Nacht ist ebenfalls in dieser Stadt oder Umgebung geplant.

Motorradstrecke ca. 240 km.


Stonehenge, Wiltshire

Tag 3: Über Stonehenge und die berühmte Straße von Schaftesbury "Gold Hill" zur Jurassic Coast

Heute fahren wir zuerst zum berühmten prähistorischen Denkmal "Stonehenge". Der weltberühmte Steinkreis mit riesigen Menhiren und Toren auf dem Hochplateau der Salisbury Plains.

Wir fahren dann weiter nach Westen durch die Salisbury Plains. Dieses riesige, fast baumlose kahle Kreidemassiv und Plateau von über 700 km2 in der Grafschaft Wiltshire hat einen unverwechselbaren Charakter Atmosphäre.

Wir passieren Schaftesbury in Dorset, das für eine kleine steile Straße namens "Gold Hill" bekannt ist. Sie werden es sofort erkennen. Sie ist eine der meistfotografierten Straßen Englands. Mit einem wunderschönen Panorama auf die Umgebung im Hintergrund.

Wir werden eine Weile in der Grafschaft Dorset bleiben. Das nächste Ziel ist die Jurassic Coast. Mit dem Seebad Lym Regis und das sehr kleine, versteckte Fischerdorf Beer. Die Jurassic Coast ist bekannt für die Entdeckung vieler Fossilien.

Übernachtung an dieser Küste.

Motorradstrecke ca. 171km.


Polperro, Cornwall

Tag 4: Durch Dartmoor zur wunderschönen malerischen Südküste von Cornwall.

Auf dieser Route finden Sie neben den beeindruckenden Moorlandschaften von Dartmoor schöne Straßen und Nebenstraßen entlang der Küste.

Mit Ausflügen zu den wunderschönen authentischen Fischerdörfern Kingsand, Looe und Polperro. Stimmungsvolle Orte zum Bummeln für längere Zeit.

Entlang der Küste findet man oft schöne, gut versteckte Strände.

Übernachtung an der Südküste von Cornwall.

Motorradstrecke ca. 169 km.

TIPP: Ein großartiger Ort, um einen zusätzlichen Tag für mehr Sightseeing zu buchen.


Lizard Point, Cornwall

Tag 5: Weitere authentische Fischerdörfer, die Ciffs von Lizard Point.

Wir fahren für einen weiteren Tag an der malerischen Südküste von Cornwall. Mit dem atmosphärischen Fischerdörfer Charlestown, Mevagissey und Porthleven zu erkunden. Zum Nachtisch die Ciffs of Lizard Point. Dies ist der südlichste Punkt Großbritanniens. Fahren Sie so weit wie möglich zum Parkplatz am Leuchtturm und parken Sie nicht im Dorf. Denn dann verlierst du ein paar Stunden bei einem anständigen Spaziergang.


Charlestown, Cornwall

In Charlestown finden Sie die authentischen alten Schiffe aus der beliebten Fernsehserie Poldark. Am Hafen kann man gut essen.

Übernachtung in Porthleven oder Umgebung. Also nicht zu viele Kilometer. Aber das scheint uns bei so viel zu sehen auf dem Weg die richtige Balance zu sein.

Motorradstrecke ca. 121 km.

TIPP: Ein großartiger Ort, um einen zusätzlichen Tag für mehr Sightseeing zu buchen


Lands End, Cornwall

Tag 6: Zur legendären Südwestküste von Cornwall

Ein weiterer Tourtag voller Spaß und interessanter Orte.

Zunächst genießt du den Blick auf das Kloster St. Michiel. Das Bild eines Klosters auf einer Insel ähnelt dem Mont St. Michel in der Normandie wie zwei Wassertropfen.

Wir fahren durch den Hafen von Mousehole zum berühmten Lands End. Buchstäblich das westlichste Ende von Großbritannien.

Von Lands End bis John O'Groats (Schottland) ist ein berühmter englischer Ausdruck. Es ist eines für viele Menschen eine sportliche Herausforderung, die Strecke zwischen den beiden Außenposten Großbritanniens zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurückzulegen. Buchen Sie die 11-tägige Schottlandreise mit Motour und Sie werden einer von diejenigen sein, die beide Punkte besucht haben.


St Ives, Cornwall

Wir fahren auf der wunderschönen Küstenstraße von Lands-end nach St. Ives. Und Sie passieren interessante Punkte wie die St Just Mine, Cape Cornwall, die Cam Calver Mine und Zennor. Die Gegend ist bekannt für ihre Kupfer- und Zinnminen. Seit der Römerzeit wurden Kupfer, Zinn und Silber abgebaut. Und kulminierte mit der Industrie Revolution. Die Minen sind jetzt alle geschlossen, aber es gibt noch viele alte Maschinenräume und Aufzugsgebäude in der Landschaft. In St. Just gibt es ein Bergbaumuseum.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um St. Ives zu erkunden. Ein Juwel von einem Urlaubsziel. Der Hafen und die goldgelben Strände sorgen für mediterranes Flair.

Übernachtung etwas weiter in der Bucht von St. Ives.

Motorradstrecke ca. 134 km.

Auch heute wieder weniger Kilometer, mehr Nebenstraßen und viel zu sehen.


Padstow, Cornwall

Dag 7: Via de Westkust langs de steile kliffen van Hells Mouth en de brede surfstranden van Porthtowan en Perranporth

Onderweg bieden de pittoreske vissersplaatsjes Padstow en St Isaac eventueel gelegenheid voor een tussenstop.

We rijden langs het plaatsje Tintagel met de beroemde ruine van het kasteel uit de koning Arthur legende.

Langs opnieuw kleine weggetjes rijden we door de steile vallei bij dorpje Boscastle en komen vervolgens in de laatste bestemming in het graafschap Cornwall, Bude.

Overnachting in Bude of omgeving.

Motorroute ca. 141 km.


Woolcombe-Gebiet, Devon

Tag 8: Entlang steiler Straßen entlang der zerklüfteten Nordwestküste von Devon nach Exmoor

Über das Fischerdorf Covelly, die zerklüftete Küste und die wunderschönen Strände von Woolcombe, Mortehoe erreichen wir die Nordseite der großen Halbinsel, die Cornwall und Devon zusammen bilden.


Valley of the Rocks, Exmoor Devon

Bei Infracombe besuchen wir das Valley of the Rocks. Es lohnt sich auf jeden Fall, hier am Parkplatz abzusteigen und den Küstenweg zu suchen. Sie sind dann von Angesicht zu Angesicht mit einem der meisten zerklüftete Küstenabschnitte Englands.

Wir fahren mit einer Extrakurve durch das Exmoor zum Küstenort Watchet.

Unser Kurs ist jetzt nach Osten, was bedeutet, dass wir tatsächlich den Rückweg auf dieser Reise angetreten haben. Zeit, eine Übernachtung an dieser Küste einzuplanen.

Motorradstrecke ca. 167 km.


Glastonbury, Sommerset

Tag 9: Über Glastonbury Wells und Bath in das alte englische Cotswolds-Gebiet

Wie versprochen ist diese Motorradreise abwechslungsreich und interessant bis zum letzten Kilometer.

Wir folgen der Bucht von Bristol (Bristol Channel) etwas weiter nördlich und gelangen über die Grafschaft Sommerse ins Herz Englands.

Der Einfluss des Ozeans verschwindet hier und die Landschaft hat einen milderen Charakter.

Über das hippe Glastonbury, die Ministadt Wells (mit einer riesigen Kathedrale) und dem alten römischen Spa Bath fahren wir in die alten englischen Cotswolds (Gebiet Oxford).

Morgen wird eine spezielle Tagesroute angeboten, um die Cotswolds zu entdecken.

Übernachtung in der Region Cotswolds/Oxford.

Motorradstrecke ca. 202 km.


the Cotswolds

Tag 10: Cotswolds-Tagestour

Wir haben für Sie eine Motorradroute ausgearbeitet, die Sie mit der romantischen Atmosphäre vergangener Tage vertraut macht, die diese Region prägt.

Die Cotswolds-Motorradtour führt durch die atmosphärischsten und berühmtesten Orte in diesem "on and top" England.

Die Cotswolds sind das größte zusammenhängende Gebiet von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit in Großbritannien. Oder wie es die Engländer selbst so treffend ausdrücken ausdrücken: "außergewöhnliche natürliche Schönheit".

Das Kulturgebiet besteht aus einem Bergrücken mit frischen grünen Tälern, durchsetzt mit Wäldern und alten Dörfern und Städten. Wie Stow on the Wold, Burford und Bourton on the Water. Die einst durch den florierenden Wollhandel in dieser Gegend entstanden sind. Hier finden Sie die verträumten reetgedeckten Landhäuser und die mittelalterlichen Fachwerkhäuser. Sie können Gärten besichtigen oder einfach in eine alte Kirche gehen. Was, einschließlich des antiken Friedhofs, direkt aus einer englischen Fernsehserie zu stammen scheint.

Auf Ihrer Motorradroute finden Sie den ganzen Tag über Teestuben mit frischer Clotted Cream. Wenn Sie Lust auf etwas Würzigeres haben, können Sie in einem der authentischen Pubs einkehren. Die mit viel Enthusiasmus im alten Stil gehalten werden.

Am Abend kehren Sie in Ihr B und B oder Hotel zurück und können den Tag in einem der jahrhundertealten traditionellen Pubs in der Region Cotswold/Oxford ausklingen lassen.

Unterkunft wie in der vorherigen Nacht.

Motorradstrecke ca. 80 km.

TIPP: Dies ist eine großartige Gelegenheit, nach diesem Tag einen zusätzlichen Tag zu buchen (die Cotswolds-Tour). Für Sightseeing in der monumentalen Universitätsstadt Oxford.


Auf dem Weg nach Harwich-Essex

Tag 11 Über Oxford und eine touristische Route nach Harwich (die Fähre)

Die Tourumgebung ist auch an diesem letzten Reisetag in England "durch und durch" englisch.

Wir nehmen größtenteils die Hauptstraßen. Wir fahren durch kleine Marktstädte mit alten Fachwerkhäusern und Häusern im Tudorstil. Und natürlich überall mit einer alten Kirche.

An diesem letzten Tourtag in England sollten Sie auf jeden Fall ein letztes Mal in einem echten Pub zu Mittag essen. Entlang der Route werden Sie auf viele traditionelle Pubs stoßen.

In Harwich haben Sie, genau wie wir, vielleicht etwas Zeit, um den alten Hafen von Harwich zu besuchen. Denn das Boot fährt erst abends ab.

Folgen Sie dann der A120 bis zum Ende und biegen Sie nicht zur Fähre Harwich - Hoek van Holland ab.

Am alten Hafen gibt es auch ein tolles Restaurant, um Ihren Motorradurlaub gemütlich ausklingen zu lassen.

Dann ist es Zeit, sich einzuschiffen. Sie können Ihre Fähre von der Altstadt von Harwich auf der anderen Seite des Wassers sehen.

Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt.

Übernachtung an Bord der Fähre.

Motorradstrecke ca. 300 km.


Überfahrt Harwich - Hoek van Holland

Tag 12 Morgens Ankunft in Hoek van Holland, (Heimreisetag)

Nach einem entspannten Abend und einer erholsamen Nacht ist es Zeit für die Rückreise.

Und Sie können auf eine Fülle von Eindrücken und guten Reiseerinnerungen zurückblicken.

Wir denken, der überraschendste Teil dieses wunderbaren Motorradurlaubs ist Cornwall. Englands südwestlichste Halbinsel mit charmanten kleinen Fischerdörfern, wunderschöne Brandungs- und Sandstrände, eine steile Klippenküste und Moorgebiete, die an Schottland erinnern.

Es ist der vielfältigste Teil Großbritanniens.

TIPP: Nutzen Sie unbedingt die Option zur Buchung von Zusatznächten. Damit Sie mehr Zeit haben, sich all die schönen Dinge in Ruhe anzusehen.

Willkommen zu Hause, und oh ja, hast du schöne Bilder von dir und deinen Reisegefährten in Aktion? Senden Sie die Fotos per E-Mail oder "We Transfer", dann geben wir ihnen gerne einen Platz auf unserer Website.



Erweiterung Motorradreise Südengland, Cornwall, Cotswolds


extra Reisetag nach Oxford, Motortour während Motorradferien England mit Motour Motorradreisen

Extra Tagestour Oxford

Sie können während dieser Motorradreise die älteste Universitätsstadt Großbritanniens, Oxford, besuchen. Oxford wird auch “Stadt der träumerischen Spitzen” genannt wegen der harmonischen Architektur der vielen Universitätsgebäuden. Außerdem kann man eine prima Sightseeing-Tour machen. Die Auswahl ist riesig, zum Beispiel eine Runde entlang aller wichtigen Orte der Fernsehserie „Inspektor Morse“.

Oxford hat ein gemütliches, kompaktes Zentrum und einen sehr schönen, überdachten Markt.

Die Tagestour Oxford kann wahlweise stattfinden nach der Übernachtung in the Cotswolds.

Erweiterung Motorradreise Südengland, Cornwall, Cotswolds


Ruhetag Motorrad Urlaub Foto zweimal BMW Motorrad

Ruhetag

Erweiterung Ihrer Motorradreise mit einem Ruhetag

Eine oder mehrere Übernachtungen während der Tour können in eine der existierenden Unterkünfte gebucht werden.

Es kann vorkommen, dass Sie oder Ihre Reisegenossen einen oder mehrere Ruhetage einlegen möchten. Jeder hat sein eigenes Tempo und Stehvermögen, nichtwahr?

Deshalb bieten wir bei jeder Reise die Möglichkeit um bereits im Voraus einen Ruhetag einzubauen. Ob Sie diesen auch wirklich verwenden um auszuruhen oder einfach einen schönen Tag planen möchten, ist natürlich Ihnen überlassen.

Es gibt in den verschiedenen Regionen viele Möglichkeiten zum Wandern oder um ein Schloss, Pub oder Dorf zu besuchen.

Ruhetage sollten bei der Buchung der Reise angegeben werden und können während der Reise nicht mehr geändert oder verschoben werden.


maßgeschneiderter Motorradurlaub

Wichtig bei jeder Motorradreise